The World Set Free COVERWORKS

2020

Zahlreiche Bilder, die es aus dramaturgischen Gründen nicht in das Buch „The World Set Free“ kamen, sind mit einer farbigen Frottage vom Buchdeckel der Erstausgabe und Kolorierungen zu einer eigenständigen Serie von 60 Bildern geworden. (28 x 21 cm, Mischtechnik auf Papier, 2019-2020) Hier ist offensichtlich eine kleine Auswahl zu sehen.

 

 

 

Hello from the Children of the Planet Earth

2020 D21 Kunstraum Leipzig Raumfahrt Voyager

„In diesen merkwürdigen Zeiten dürfen auch wir unseren Kunstraum nicht öffnen. Viele Künstler:innen können ihre Werke nicht zeigen. Hier wollen wir als Kunstraum ein wenig Abhilfe schaffen. Im Rahmen unseres Jahresprogramms Kontaktaufnahmen haben seit dem 13. April lokale Künstler:innen wöchentlich wechselnd die Möglichkeit, ihre Arbeit in einem Schaufenster des D21, dem sogenannten “Kontaktfenster”, zu präsentieren.“

Als dritte Bespielung des „Kontaktfensters“ zeigt Fabian Reiman ein Sampling von Arbeiten 2006 bis 2020, in denen es um die Kontaktaufnahmen zu fremden Planeten geht.

Text im Schaufenster

Hallo!

Das ist eine durchsichtige Wand, vor der Du stehst. Du bist draußen und schaust rein. So ist das bei einem Schaufenster. In diesem Schaufenster des D 21 Kunstraums siehst Du eine Ausstellung von Arbeiten, in denen es um Nachrichten von einem fernen Stern geht. Der Planet heißt Erde. Und deren Bewohnerinnen und Bewohner grüßen Dich auf Deinem Planeten. Wir hoffen, bald ins All zu Dir starten zu können und möchten heute schon Kontakt aufnehmen.

Viel Glück

Fabian Reimann