Gedächtnis Reinigung

2014 Deutsche Nationalbibliothek Entnazifizierung

Ein dritter Werkbestandteil untersucht historische Begebenheiten der unmittelbaren Nachkriegsära.  Ich habe eine Auswahl von Dokumenten nachgezeichnet und abfotografiert, die von einer Diaskulptur projiziert werden, die einem Zettelkatalog sehr ähnelt.

Die Dokumente belegen die zwischen 1945 und 1947 stattgefundene Entnazifizierung der Leipziger Bücherei. Dabei ist in der Satzung eine unbedingte Neutralität der Sammlung festgelegt.

Ausstellungsansichten „Herz, Reiz, Gefühl“ Museum der Bildende Künste Leipzig, 2014

Ausstellungsansichten „Die Kapelle und das spezifische Gewicht der Zeit“, Weimarer Schloss, 2017