Schienenzeppelin

2012

Franz Krukenberg war der Ingenieur, der 1929 einen Zeppelin zur Eisenbahn machte und damit den schnellsten Zug seiner Zeit fertig stellte. Zur Serienproduktion kam es nicht. Der Schienenzeppelin wurde 1939 verschrottet.

Von diesem Schienenzeppelin aus Hannover berichtet ein Stummfilm in Standbildern. Die Texttafeln sind dem 1933 erschienenen propagandistischen Buch „Männer deutscher Tat entnommen“.